Zum Hauptinhalt springen
  1. Rezepte/

Pasta mit Harissa-Tomaten-Sauce, Kapern und Oliven

Direkt zum Rezept ┬á Direkt zum CO2-Fu├čabdruck

Dieses Rezept ist eine Tomaten-Sauce mit einem Twist: Es braucht nicht viel, aber die Sch├Ąrfe des Harissas, die S├Ąure der Kapern und das Salz von Oliven sowie Kapern peppen die schn├Âde Tomaten-Sauce richtig auf. In Windeseile steht die Pasta bei dir auf dem Tisch, die ganz zuf├Ąlligerweise vegan ist, wenn man nicht noch zum Servieren Parmesan dar├╝ber reibt (was aber hier eigentlich immer passiert ­čĄĚ ).

Ich gebe manchmal auch noch 1-2 Teel├Âffel der Kapern-Lake mit in die Sauce, um die S├Ąure noch etwas mehr zur Geltung zu bringen.

Beim Harissa-Kauf sollte man etwas aufpassen: Neben dem “normalen” Harissa gibt es auch Rosen-Harissa, das aber deutlich milder ist. Falls du Rosen-Harissa hast, gib einfach die doppelte Menge wie im Rezept angegeben in die Sauce - dann sollte die Sch├Ąrfe bei dir ├Ąhnlich sein.

Dieses Rezept basiert lose auf dem von Yotam Ottolenghi aus “Simple” (Verlags-Webseite) sowie auf einer ├Ąhnlichen Sauce aus dem Kochbuch “Vegetarisch vom Feinsten”, das zum Beispiel auch auf der zum Verlag geh├Ârenden Plattform K├╝cheng├Âtter zu finden ist.

Pasta mit Harissa-Tomaten-Sauce, Kapern und Oliven
Einmal Pasta im Profil - hier in der un-veganen Variante mit etwas Parmesan serviert.

Rezept #

Pasta mit Harissa-Tomaten-Sauce, Kapern und Oliven

20 Minuten

2 Portionen

Zutaten #

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Oliven-├ľl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Harissa
  • 1 Dose Tomaten
  • 30 g Oliven
  • 10 g Kapern
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cumin / Kreuzk├╝mmel
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 8 g Petersilie
  • etwa 200 g Spaghetti

Zubereitung #

  1. Zwiebel und Knoblauch sch├Ąlen und fein w├╝rfeln. Das Oliven-├ľl in einer gro├čen Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauch-W├╝rfel darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Tomatenmark und Harissa hinzugeben und kurz mitbraten, dann mit den Tomaten abl├Âschen und auf niedriger Hitze k├Âcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.
  3. Die Oliven (falls n├Âtig) entsteinen und in Scheiben oder W├╝rfel schneiden. Gemeinsam mit den Kapern in die Tomaten-Sauce geben und mit Zucker, Cumin, Thymian und Salz w├╝rzen.
  4. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, zur Sauce geben, kurz durchmischen und mit der geschnittenen Petersilie servieren.

CO2-Fu├čabdruck #

Insgesamt haben zwei Portionen Pasta mit Harissa-Tomaten-Sauce, Kapern und Oliven einen gesch├Ątzten CO2-Fu├čabdruck von 1117 g.

Damit hat die Pasta tiefere Emissionen als das durchschnittliche Rezept hier im Blog und liegt nur knapp oberhalb der besten 25% der Rezepte. Im Vergleich mit anderen Pasta-Rezepten hat unsere Harissa-Tomaten-Sauce eine bessere Klimabilanz als Pasta alla Norma (-34%, 1705 g), aber liegt knapp oberhalb der Pasta mit Wirsing-Zitronen-Sahne-Sauce (+18%, 943 g).

Bei den einzelnen Zutaten sieht man vor allem, dass die verarbeiteten Zutaten einen ├╝berproportional hohen CO2-Fu├čabdruck (├ľl, Tomatenmark, Harissa, Dosen-Tomaten, die einzige Ausnahme bilden die Nudeln selbst) haben, zum Beispiel im Vergleich zu Zwiebeln oder Oliven.

Wie bei allen Rezepten ist der CO2-Fu├čabdruck gesch├Ątzt und sicher nicht aufs Gramm genau. Wenn du dich daf├╝r interessierst, welche Elemente ber├╝cksichtigt sind, welche Annahmen getroffen wurden und welche Schwankungen es gibt, dann hilft dir dieser Artikel weiter.
Die Grafik ist gefiltert auf die Zutaten, die mindestens 1% des Zutaten-Gewichts ausmachen. Unterhalb der Grafik findest du eine Tabelle mit allen Zutaten und ihrem jeweiligen CO2-Fu├čabdruck.
ZutatCO2-Fu├čabdruck pro kgCO2-Fu├čabdruck (in g) f├╝r 2 Portionen% der Zutaten% der CO2-Emissionen
Zwiebeln1,00,210%1%
Knoblauch3,20,50%0%
Oliven-├ľl1,23,23%6%
Tomatenmark0,24,32%6%
Harissa0,53,51%2%
Dosen-Tomaten0,51,852%64%
Oliven3,20,54%1%
Kapern1,80,51%0%
Zucker1,20,90%0%
Cumin0,71,10%0%
Thymian1,11,10%0%
Salz3,10,70%0%
Petersilie1,01%1%
Spaghetti0,726%13%
Sauce kochen252%
Nudeln kochen383%

Dir gef├Ąllt dieses Rezept oder du m├Âchtest es teilen? Verwende einfach die Buttons, um es an andere K├Âchinnen und K├Âche zu schicken oder in sozialen Netzwerken zu verbreiten.