Zum Hauptinhalt springen
  1. Rezepte/

Gem├╝se-Lasagne

Direkt zum Rezept

Direkt zum CO2-Fu├čabdruck

Lasagne einen Klassiker zu nennen ist fast schon eine Untertreibung: Es gibt ├Ąhnliche Gerichte mit geschichteten Nudeln in dem ├Ąltesten bekannten r├Âmischen Kochbuch aus dem vierten (!) Jahrhundert. Auch heute noch erfreut sich das Gericht gro├čer Beliebtheit - aus meiner Sicht v├Âllig zu Recht.

Neben Varianten mit Rinderhackfleisch ist es auch ganz einfach, eine vegetarische Version mit Gem├╝se-Bolognese zu erstellen. Du findest hier im Artikel ein Grundrezept mit Linsen, und etwas Spinat, aber es funktioniert ebenso gut mit anderem Gem├╝se wie zum Beispiel Pilzen.

Lasagne l├Ąsst sich auch sehr gut abk├╝hlen und einen Tag sp├Ąter wieder erw├Ąrmen - manchmal ist sie dann sogar noch besser…

Gem├╝se-Lasagne
Mit einer tollen knusprigen Kruste direkt aus dem Ofen: Gem├╝se-Lasagne.
Gem├╝se-Lasagne
Unm├Âglich, dies appetitlich zu fotografieren: Gem├╝se-Lasagne im Anschnitt.

Rezept #

Gem├╝se-Lasagne

60 Minuten

4 Portionen

Zutaten #

F├╝r die Gem├╝se-Bolognese

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Karotte
  • 150 g Staudensellerie (1-2 Stangen)
  • 2 EL Oliven├Âl
  • 75 g Spinat (tiefgek├╝hlt)
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 250 g rote Linsen
  • 600 ml Dosen-Tomaten (1,5 Dossen)
  • 1 EL getrocknete Gem├╝sebr├╝he
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Rosmarin
  • 2 g Salz
  • 2 g Pfeffer

F├╝r die Bechamel-Sauce

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 625 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss

F├╝r die Lasagne

  • 250 g Lasagne-Platten
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 80 g geriebener K├Ąse

Zubereitung #

  1. Zutaten f├╝r die Bolognese schneiden: Zwiebeln, Knoblauch und Karotten sch├Ąlen und fein w├╝rfeln. Staudensellerie waschen und fein schneiden.
  2. In einem Topf das ├ľl erhitzen und zuerst die Zwiebeln anbraten, dann den Knoblauch ebenfalls etwas mitbraten und schlie├člich auch die gew├╝rfelten Karotten und den Sellerie hinzuf├╝gen. Etwa 3 Minuten anbraten, dann den TK-Spinat hinzugeben. Das Tomatenmark hinzugeben und alles zusammen kurz anbraten, dann mit Rotwein abl├Âschen.
  3. Die roten Linsen in den Topf geben und mit den Dosen-Tomaten sowie etwas Wasser abl├Âschen. Mit Gem├╝sebr├╝he, Thymian, Oregano und Rosmarin sowie Salz und Pfeffer w├╝rzen. Den Deckel auf den Topf setzen und auf niedriger Hitze k├Âcheln lassen.
  4. Dann die Bechamel-Sauce herstellen: Butter in einem Topf erhitzen, dann das Mehl zugeben. F├╝r rund 1 Minute anbraten lassen, w├Ąhrenddessen mit einem Schneebesen leicht bewegen, damit die Kl├╝mpchen nicht zu gro├č werden. Die Milch langsam zu Milch und Butter geben und mit dem Schneebesen zu einer Sauce verr├╝hren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss w├╝rzen.
  5. Die Lasagne in eine Auflauf-Form schichten: Am Boden mit einer Schicht Gem├╝se-Bolognese beginnen. Dann Lasagne-Bl├Ątter auflegen, dann Bechamel-Sauce, dann erneut eine Schicht Bolognese. Etwa in der Lasagne eine Schicht mit dem in d├╝nne Scheiben geschnittenen Mozzarella einf├╝gen. Weiter schichten, bis die obersten Schichten erneut die Lasagne-Bl├Ątter und zuoberst Bechamel sind. Den geriebenen K├Ąse auf die oberste Schicht streuen.
  6. Im Ofen bei etwa 180 ┬░ C Umluft f├╝r etwa 30 bis 45 Minuten gebacken, bis der K├Ąse goldbraun ist.

CO2-Fu├čabdruck #

Insgesamt haben zwei Portionen Gem├╝se-Lasagne einen gesch├Ątzten CO2-Fu├čabdruck von 2022 g.

Damit liegt das Rezept auf Rang 37 von 52 bisher im Blog erschienenen Rezepten in Bezug auf den gesch├Ątzten CO2-Fußabdruck. Es gehört damit zu dem Drittel der Rezepte mit den höchsten Emissionen. ­čś«

Das liegt deutlich unter der Treibhausgas-Bilanz von Lasagne mit Rinderhackfleisch (4702 g, also mehr als doppelt so hoch)!

Bei den Zutaten fallen vor allem die Butter und der K├Ąse auf: Zusammen stehen sie f├╝r etwa 12% des Zutaten-Gewichts, aber etwa 40% des gesch├Ątzten CO2-Fu├čabdrucks! Das Gem├╝se (Zwiebel, Karotten, Sellerie, Spinat, Linsen) und die Lasagne-Platten haben hingegen eine relativ gute Treibhausgas-Bilanz.

Wie bei allen Rezepten ist der CO2-Fu├čabdruck gesch├Ątzt und sicher nicht aufs Gramm genau. Wenn du dich daf├╝r interessierst, welche Elemente ber├╝cksichtigt sind, welche Annahmen getroffen wurden und welche Schwankungen es gibt, dann hilft dir dieser Artikel weiter.
Die Grafik ist gefiltert auf die Zutaten, die mindestens 1% des Zutaten-Gewichts ausmachen. Unterhalb der Grafik findest du eine Tabelle mit allen Zutaten und ihrem jeweiligen CO2-Fu├čabdruck.

ZutatCO2-Fu├čabdruck pro kgCO2-Fu├čabdruck (in g) f├╝r 2 Portionen% der Zutaten% der CO2-Emissionen
Zwiebel0,284%0%
Knoblauch0,510%0%
Karotten0,187%0%
Stauden-Sellerie0,2167%1%
Oliven-├ľl3,2321%2%
Spinat (tiefgefroren)0,6233%1%
Tomatenmark4,3651%3%
Rotwein1,0505%2%
Rote Linsen1,215011%7%
Dosen-Tomaten1,836018%18%
Gem├╝sebr├╝he0,320%0%
Thymian1,130%0%
Oregano1,130%0%
Rosmarin1,130%0%
Salz1,410%0%
Pfeffer1,110%0%
Butter9,01802%9%
Mehl0,9182%1%
Milch1,428018%14%
Salz1,410%0%
Pfeffer1,110%0%
Muskatnuss1,110%0%
Lasagne-Platten0,7709%3%
Mozzarella6,44036%20%
Geriebener K├Ąse6,02404%12%
Bolognese kochen251%
Bechamel-Sauce kochen50%
Lasagne backen754%

Ähnliche Rezepte ­čąĽ